Gefangen in der Hitze – wenn Hunde im Sommer alleine im Auto bleiben

0
290
(c)http://www.mz-web.de/image/24286246/4x3/620/465/27dcf68b05e3079dfd0beb29385b6fee/hO/hitzetod-hund-auto-dpa-jpg--1-.jpg

Endlich wieder Sonnen, Sommer, Strand. Es wird warm und die meisten Menschen genießen die sommerlichen Temperatur.
Mit dem Auto und der ganze Familie mal eben an den Badesee – herrlich. Doch wer kennt es nicht. Stand das Auto mal in der Sonne wird’s unglaublich heiß. Unmöglich sich gleich rein zu setzen erstmal Fenster auf und gut durchlüften. Was wäre wenn man in dieser Hitze gefangen ist. Dies ist trauriges Schicksal für viele unsere geliebte Hunde, weil Herrchen oder Frauchen nur mal kurz was erledigen wollten. Die unerträgliche Hitze endet für die meisten Vierbeiner tödlich.

Temperatur steigt…

Das Auto heiz sich unglaublich schnell auf. Der gut gemeinte Fensterspalt nützt wenig. Schon nach 5min Temperatur Anstieg von 4°C nach 10min wird’s noch heißer schon bald wird die Sommerhitze unerträglich. Ein Anstieg bis zu 70°C sind im Auto möglich. Und keine Möglichkeit für den Vierbeiner das Fenster weiter zu öffnen, zu entkommen oder sich gar durch bellen / jaulen bemerkbar zu machen dafür macht ihn die Hitze bereits nach wenigen Minuten zu sehr zu schaffen.

 

Hunde schwitzen nicht

Wird’s dem Mensch zu heiß, schwitzen wir. Der Körper kühlt etwas ab und wir halten höher

(c) https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/1e/Irish_Wolfhound_mix%2C_panting.ogv/220px–Irish_Wolfhound_mix%2C_panting.ogv.jpg

Temperaturen als eigentlich möglich aus. Der Hund kann das nicht. Die einzige Ausweg für den Hund ist es zu hecheln. Doch dies reicht nicht aus, um die Körpertemperatur soweit herunter zu fahren, dass es ausreichend wäre. Der Hund ist der Hitze ausgeliefert erleidet innere Organschäden, Hitzeschläge und stirbt.

 

 

Darum niemals den Hund alleine im Auto lassen selbst wenige Minuten können je nach außen Temperatur tödlich enden. Eine Bewegende Geschichte geschrieben aus der Sicht eines Hundes findet ihr hier:

http://www.regenbogen.de/nachrichten/magazin/20170530/der-letzte-brief-eines-hundes

Unbedingt lesen es lohnt sich ;).

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.