Österreich führt Impfpass ein – Bald auch in Deutschland und der Schweiz?

1
5262

Es war mal eine vermeintliche Verschwörungstheorie, jetzt soll es in Österreich mit der Einführung des digitalen Impfpass Realität werden. Flugreisen oder Veranstaltungen sollen nur noch damit erlaubt sein in Zukunft.

Obwohl das Coronavirus längst nicht mehr als zu gefährlich gilt, trotzdem wird mit so drastischen Maßnahmen wiedermal der Pharmaindustrie in die Hände gespielt. Auch eine Zweiklassengesellschaft würde entstehen, bei der die Geimpften bevorzugt werden, und alle anderen immer mehr ausgeschlossen werden würden.

Das sagen nicht nur Anwälte wie der bekannte Christian Solmecke von der WBS Kanzlei, sondern das ist auch mit normalem Verstand vorherzusehen, wenn der Staat auf faschistische Weise mit den Pharmakonzernen so aneinander bündelt, dass Menschen durch den gesellschaftlichen Druck gezwungen werden würden, sich impfen zu lassen, nur damit man wieder reisen, ein Geschäft betreten, oder einen Job ausüben kann. Das ist Diskrimminierung.

Ob nun direkt oder indirekt, eine Zwangsmedikamentation ist illegal, und das sollten sich auch die Fluglinien und Österreich hinter die Ohren schreiben.

Nach Österreich Deutschland und die Schweiz als nächstes?

Es ist bekannt, dass Politiker wie Ursula von der Leyen im Auftrag der Rockefeller in Deutschland einen digitalen ID-Pass durchdrücken will. Und wie wir das auch aus der Corona Krise kennen, wenn ein Land was einführt, zieht das nächste Land dann nach. Die Politik spielt nur auf Zeit, Deutschland und die Schweiz droht das gleiche Schicksal. Wie gesagt, ob nun direkt oder indirekt, wenn der Normalbürger nur einer gesellschaftlichen Ausgrenzung ausweichen kann, wenn er oder sie für ein Pass geimpft ist, ist das Zwang, und der Ausbruch des Faschismus, weil der Staat sich zu sehr den Interessen der Pharmaindustrie beugt.

Ein Job ausführen, ein Geschäft betreten, jenes und das, muss im öffentlichen Leben ohne Zwangsmedikamentation funktionieren, sonst sind wir einer medizinischen Diktatur näher, oder vielleicht sogar angekommen.

Die Politik machte, was sie will – in Wuhan dagegen keine Masken mehr

Jetzt im Nachhinein wurden wir einfach nur betrogen von der Politik. Erst hieß es neben Kontakte beschränken, dass die Geschäfte nach Wiedereröffnung Maßnahmen treffen und einhalten müssen. Das wurde gemacht, trotzdem mussten wieder alle schließen und mehr Existenzen wurden zerstört.

Und dann sagte auch selbst Jens Spahn, man darf nicht wild umher testen wie man will, weil man bei zu vielen falsch positiven Ergebnissen den Überblick verliert. Trotzdem wird millionenfach getestet und damit werden nun Lockdowns einer nach dem anderen gerechtfertigt.

Jetzt sind wir an dem Punkt gelangt, wo immer mehr Stimmen in der Öffentlichkeit, wie in der Sendung von Markus Lanz darauf hinweisen, dass Experten oft genug darauf hinwiesen, mit Covid-19 – wie oben im Artikel bereits erwähnt – haben wir kein Killervirus. Trotzdem Lockdown und die Wirtschaft wird weiter zerstört. Was wird hier wirklich gespielt?

Und wie siehts nun in China aus? In China, Wuhan, kehrte das Normalleben zurück, und dass monatelang bevor ein Impfstoff zugelassen wurde, obwohl es hieß, erst Impfung, dann alles andere.

Monate nachdem Masken und Co. in China längst abgeschafft wurden, werden Kinder und Erwachsene immer noch mit Masken, Abständen und Lockdowns in Deutschland und ganz Europa bedrängt. Huch, hatte China etwa ein anderes oder weniger gefährlicheres Virus als wir? Oder läuft hier ein anderes erpresserisches Lockdown-Spielchen, bis wir hier Diktatur-Zustände wie in China haben?

 

Quellen:

https://www.heute.at/s/digitaler-impfpass-fuer-reisen-kommt-in-wenigen-monaten-100120146?fbclid=IwAR1GG9SxeGq4xLq3HnaFQTVF8tTkkn62Dp2CSYNsbZk92EIyHj_wvJNs-84

https://youtu.be/exPOaeIJ4Y0

https://youtu.be/114FHNWKzVc

https://youtu.be/0_gtO1IK0PA

1 Kommentar

  1. Es soll doch endlich alles digitalisiert werden, ich würde es lieben wenn alles digital wäre, ich kann mit meinem Handy dann alle notwendigen Dokumente, e-Card, Reisepass, Clubkarten, Meldezettel, Impfpass, Fahrscheine bei mir mit wenigen Klicks haben.. ist doch toll…

    Und hat nicht heute oder der Ethikrat Privilegien für geimpfte abgewiesen? Nicht den Teufel an die wand malen, bzw von ungelegten Eiern reden ..

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.