Schreien und Flüstern – Mahatma Gandhi

0
47

Mahatma Gandhi erklärt uns hier sehr einleuchtend, warum manche Menschen in Diskussionen zu schreien beginnen. Er zeigt auch einen Ausweg aus diesem Verhaltensmuster.

Das Bewusstsein, mit unseren Mitmenschen, ja mit allem, was uns umgibt und durchdringt, verbunden zu sein, hilft uns, die Distanz zu überwinden, die uns Vorstellungen und Überzeugungen sehr oft in den Weg legen. So kann das Trennungs-Bewusstsein überwunden werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.