Was haben wir mit dem Tod meines Vater zu tun? – Teil 1

0
40

Mein Vater ist gestorben und anlässig meiner Reise zu seiner Beerdigung möchte ich allen europäischen Konsumenten zeigen, was sie damit zu tun haben und einige Hintergrundinformationen zu meinem Buch www.weltgesundheitsformel.de preisgeben. Denn nicht nur die armen Afrikaner, sondern die gesamte Welt ist recht bedroht und muss umstrukuriert werden. Klimaverschiebungen, Artensterben, schmelzende Polkappen und viele andere beunruhigende Informationen machen uns täglich aufs Neue klar, dass der Mensch nicht einfach ohne Rücksicht auf Verluste agieren kann. Das Wirtschaftssystem, nach dem dieser Planet organisiert ist, bedingt den Raubbau an der Natur und macht auch vor der Ausbeutung der Menschen an sich nicht Halt. In der heutigen Sendung zu meinem ersten Buch der Buchreihe “Die Weltgesundheitsformel” kläre ich euch nicht nur über die globalen Zusammenhänge zwischen dem was wir tun und den sich daraus ergebenden Konsequenzen für die armen Menschen in Afrika auf, sondern weise auch die Wege, die für eine nachhaltige Änderung eingeschlagen werden müssen.

Vorheriger ArtikelF….ck the System
Nächster ArtikelIch möchte Dir dienen
David Ekwe-Ebobisse
Wir leben in einer sehr spannenden Zeit. Auf der einen Seite stehen uns neuste Technologien und eine beeindruckendes Wissen über die Zusammenhänge zu Verfügung, wie wir als kollektive Menschheit eine gesunde, glückliche Zukunft auf dem Planeten Erde erleben können. Auf der anderen Seite stand die Menschheit noch nie so nah am Abgrund und ist so kurz davor sich auszurotten. MisterRaw präsentiert die heilsamen Innovationen. Mit seiner ganzheitlichen Gesundheitslehre bringt er Licht in den Dschungel der unterschiedlichen Gesundheitskonzepte. Und mit seiner Gottkost vereint er altertümliches Wissen mit den neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen, um die Probleme der Menschheit an der Wurzel zu packen. Lasst euch inspirieren und motivieren und werdet selbst die Veränderung, die ihr in der Welt von heute sehen wollt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.