Heilung mit Psychose: paranoid vs. schizoaffektiv

0
34

Horrorfilm vs. Wunderland – und doch sind beide Psychosearten Wege ins Erwachen.

Der paranoide Weg ist leidvoller, weil bei Menschen mit paranoider Psychose die “niedrigen” Bewusstseinsanteile überwiegen.

Niedriges Bewusstsein kann Hass gegen sich selbst oder andere oder allgemein zu wenig Reflektieren bedeuten.

Eigentlich sollte man keine wertenden Begriffe verwenden, wenn man über Bewusstsein spricht, aber um Unterschiede deutlich zu machen, muss man eben dann doch von “niedrigem” oder “hohem” (=liebenden) Bewusstsein sprechen.

Und bei diesem niedrigen Bewusstseinsanteilen muss eben ein größerer Schritt zum Erwachen gemacht werden, also bei Menschen, die eh schon großteils liebend denken und handeln (das sind dann oft die Menschen mit der schizoaffektiven Psychose).

Und wodurch erwachen Menschen? Durch Leid. Deshalb ist die paranoide Psychose so leidvoll.

Buch und Video von Vera Maria

Vorheriger ArtikelLiebe ist die »Waffe« der Zukunft
Nächster ArtikelGerichtsanwalt: Klagewelle gegen Schwindeltest-Drosten
Vera Maria
Mein Name ist Vera Maria und ich bin Betroffene einer psychischen Besonderheit ;) Ich weigere mich den Begriff "psychisch krank" zu verwenden, da es sich meiner Meinung nach niemand anmaßen darf zu definieren, was "normal" ist und was "krank". Früher habe ich sehr unter meiner Besonderheit gelitten. Ich hatte starke Ängste und Zwänge und habe durch 4 Suizidversuche mein Leben aufs Spiel gesetzt. Meine Entwicklung war geprägt von Manien und Depressionen und erst mit einer Psychose setzte bei mir Heilung ein. Mir ist bewusst, dass die meisten Menschen Psychose als etwas negatives sehen, aber ich meine in Psychose "eine unheimliche Magie" zu erkennen. Mit der Heilungschance, die Psychose bieten kann, beschäftige ich mich in meinen Büchern. Mein erstes Buch "Die unheimliche Magie der Psychose" wurde 2017 beim "Verlag der Ideen" veröffentlicht. Hier der Link zum Buch: https://verlagderideen.de/portfolio/die-unheimliche-magie-der-psychose/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.