Ich musste weinen beim Klopfen… [EFT Klopftechnik]

0
256

Was versteht man unter der EFT Klopftechnik?

EFT (Emotional Freedom Techniques) ist eine rasch wirksame Selbsthilfemethode, die eine Auflösung von Störungen im körpereigenen Energiefluss bewirkt.
Durch Konzentration auf ein Problem (Schmerz, belastende Emotion, behindernder Gedanke, belastendes Erlebnis) und gleichzeitiger Stimulierung von Meridianpunkten löst sich das Problempfinden auf. Diese Kombination aus Gespräch und Klopfakupressur wirkt sehr sanft, entspannt schnell Gedanken und Gefühle, aktiviert das körpereigene Energiesystem und unterstützt dich dabei, dein volles persönliches Potential zu nutzen. Du kannst EFT immer und überall ohne Hilfsmittel anwenden – im Sinne einer psychologischen Apotheke.
Die EFT-Klopfakupressur ist eine Weiterentwicklung der Erkenntnisse des klinischen Psychologen Roger J. Callahan (TFT, 1970er und 1980er Jahre), der das Klopfen an Körperpunkten bei gleichzeitigem Fokus auf belastende Gedanken als sehr befreiend erlebte. Der EFT-Begründer Gary Craig vereinfachte Callahan’s Methode, so dass jeder Mensch sie schnell erlernen und damit selbständig für sein Wohlbefinden sorgen kann.
Quelle: “Lebe dein Potenzial”
Die EFT Klopftechnik fasst ein Artikel (mit Abbildung der Klopfpunkte) noch weiter recht gut zusammen, ich klopfe die Punkte aber etwas anders, aber wie ich festgestellt habe, klopft wirklich jeder im Internet die Punkte wieder anders, auch bei der ansonstigen praktischen Ausführung von EFT scheiden sich wohl die Geister, ich glaube das ist aber eher so etwas wie Geschmackssache, denn der Grundgedanke, die Grundidee bleibt die gleiche.
Ich habe mich lange Zeit gegen das Klopfen (EFT) gewehrt, bin aber heute total überzeugt und begeistert davon, wie mein Heilpraktiker sagt, mit solch einer leichten, einfachen Methode können wahnsinnig große Effekte auf so vielen Ebenen erzielt werden.
Mein Heilpraktiker sagte mir auch, dass manche Menschen eine Art “Selbstsabotagemechanismus” gegen das Klopfen haben, wohl sind es vorallem die Menschen, die nicht genug Selbstliebe sich selber gegenüber empfinden, denn von der Logik her müsste jeder Mensch eigentlich verrückt sein nach dem EFT Klopfen, weil man ja nur durch “Abklopfen” der Punkte am Körper und das Aussprechen des Problems körperliche, geistige, seelische Problematiken sehr einfach und bequem lösen kann.
Ich klopfe nun auf alle Fälle regelmäßig und es ist Wahnsinn wie viele Themen sich da auftun!
Ich habe auf Youtube noch mehrere Videos zu dem EFT Klopfthema hochgeladen im Format “Mein EFT Klopftagebuch”.. Schau doch mal rein.
Beitrag von Vera Maria
Vorheriger ArtikelWas machen wir mit unseren Kindern!
Nächster ArtikelDie Spielregeln des Lebens | Rüdiger Dahlke
Hi liebe Leute :) Mein Name ist Vera Maria und es ist noch keine 10 Jahre her, da habe ich wegen einer Zwangsneurose die 80 % vom Tag über Jahre angehalten hat, einen Suizidversuch nach dem anderen gemacht. Heute blogge und schreibe ich über das Thema Psychose und Psychiatriereform. Über Psychose blogge ich, weil ich schließlich nach langjähriger erfolgloser "Pseudo-Therapie" in der Psychiatrie durch eine Psychose den Schlüssel zur Heilung von meiner Angststörung gefunden habe. Über Psychiatriereform blogge ich, weil ich sagen kann, dass mir meine 20 Klinikaufenthalte nicht viel gebracht haben, außer einer schweren Medikamentenabhängigkeit und einem schlimmen Traumata durch 4 Tage Isolierzelle. Ich will, dass sich da im Bereich der Psychiatrie hoffentlich möglichst bald eine Reform auftut - Psychiatrie kostet tagtäglich Menschenleben! In Deutschland bleiben ca. 70 % der Menschen mit Psychose "krank", in Finnland wird nach dem Konzept des "Open Dialogs"/ "Offenen Dialoges" behandelt! 85 % der Patienten in Finnland werden durch Gespräche (fast ohne den Einsatz von Psychopharmaka) geheilt! Doch die deutschen Psychiatrien sind wohl zu eng mit der Pharmaindustrie verbunden um an einem Umdenken ernsthaft interessiert zu sein! Ich sehe Psychose als mögliche Heilungschance für ein "wahrlich krankes Ego" und nicht primär als Erkrankung wie die Psychiater das tun. Auch die Bewusstseinserweiterung während und nach einer gut durchlaufenen Psychose spielt sicherlich eine tragende Rolle, die von der Psychiatrie entweder nicht erkannt oder stupide ignoriert wird. In meinem Youtube und Telegram Blog versuche ich als Betroffene über diese Themen aufzuklären. Auch mit meiner Telegram Gruppe "Heilungschance Psychose" versuche ich einen offenen Austausch über dieses Thema zu schaffen. MEINE GRUPPE ZUR HEILUNG PSYCHOSE: https://t.me/HeilungVonPsychose ...Mein erstes Buch "Die unheimliche Magie der Psychose" wurde 2017 beim "Verlag der Ideen" veröffentlicht. Hier der Link zum Buch: https://www.amazon.de/unheimliche-Magie-Psychose-Vera-Maria/dp/3942006286

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.