Werbung & Wahrheit über Wasserreserven & industrielle Landwirtschaft in Arabien: „Wie Saudi-Arabien die Wüste in riesiges Farmland verwandelt“

0
108

INHALT

  1. Dokumentarfilm über extensive Landwirtschaft in Saudi Arabien
  2. Wasser wird per Klimakontrolle gebracht!
  3. Wie wird das Wasser auf die Arabische Halbinsel transportiert?
  4. Artikel zur ausführlichen Erläuterung

.

1. Dokumentarfilm über extensive Landwirtschaft in Saudi Arabien

Ich werde die Wahrheiten des folgenden Dokumentarfilms über die Wasserreserven und industrielle Wüstenlandwirtschaft in Saudi-Arabien bestätigen und die Fehler und Lügen aufdecken.

Vom Englischen: Wie Saudi Arabien die Wüste in riesiges Farmland verwandelt
Jun 20, 2021

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtube.com/watch?v=ziGN8HXdj6U

Dies ist eine unvollständige Abschrift der Off-Stimme des Dokumentarfilms:<

 95 % von Saudi-Arabien sind sengende Wüste, Dünen und unfruchtbares Land.

Obwohl Saudi-Arabien eines dieser 6 Länder ist, das keine permanenten Flüsse und nur 4 Zoll Regen pro Jahr hat, exportiert es Weizen, Gemüse, Obst und Milchprodukte in die ganze Welt.

In den 1990er Jahren war Saudi-Arabien einer der größten Weizenexporteure.

Wenn wir hineinzoomen, passiert etwas Interessantes in diesem Land. Es gibt viele kreisförmige Grünflächen, die sich über das ganze Land und sogar entlang der Wüste verteilen, und diese sind Ackerland, genauer gesagt Felder mit pivotaler Bewässerung.

Die schiere Größe landwirtschaftlicher Projekte in Saudi-Arabien ist enorm.
1961 hatte es 11.400 km² Ackerland, was 0,5 % des Landes ausmachte.
Im Jahr 2016 hat es fast 35.000 km², was der dreifachen Menge an fruchtbarem Land entspricht.
Saudi-Arabien hat 24.000 Quadratkilometer Wüste in Agrar-Land, fruchtbaren Boden verwandelt.

Wie hat dieses Wüstenland große Flächen in fruchtbares Land verwandeln können?

Wie kann Saudi-Arabien mit seinen 1,5 % Ackerland landwirtschaftliche Produkte produzieren und exportieren?

Wie haben die Saudis so viel Wasser bekommen, um die großflächige Landwirtschaft aufrechterhalten zu können?

Ingenieure haben uralte Flusskanäle angezapft, die jetzt von den Sandkörnern begraben sind!

Das fossile Wasser war in Grundwasserleitern bis zu einem Kilometer unter der Erde eingeschlossen und wurde während der Gletscherepochen vor 10.000 bis 2 Millionen Jahren angesammelt.

Saudi-Arabien sitzt auf riesigen Reserven, nicht nur von Öl, sondern auch von Wasser!
Es hat Wasser aus den Grundwasserleitern des Gletschersees gepumpt, um Landwirtschaft und Milchproduktion in großem Maßstab zu ermöglichen.

Die Bewässerung der Pflanzen und Landwirtschaft im Allgemeinen erfordern große Mengen an Wasser und Energie. Diese werden immer teurer und weniger verfügbar.

Eine der besten Möglichkeiten, Wasser und Energie (in der Landwirtschaft) zu verwalten, ist die Methode der pivotalen Bewässerung.

Pivots können Wasser, Düngemittel, Chemikalien und Herbizide auftragen. Diese Vielseitigkeit verbessert die Effizienz der Bewässerung, indem ein einziges Maschinenteil verwendet wird, um mehrere Funktionen auszuführen.

Saudi-Arabien baut seit 50 Jahren an der Methode der pivotalen Bewässerung, hat jedoch einen Grundwasserleiter von der Größe eines Eriesees fast geleert.

Da es in Saudi-Arabien sehr selten regnet, werden Grundwasserleiter nicht wieder aufgefüllt.

Die vorherrschenden Winde kommen aus dem Westen und enthalten fast keine Feuchtigkeit, nachdem sie Nordafrika durchquert haben.

Saudi-Arabien leidet unter einer großen Wasserverknappung seiner Grundwasserleiter und dem Risiko des Zusammenbruchs seiner Landwirtschaft als Folge davon.

Um diese Katastrophe zu verhindern, hat Saudi-Arabien landwirtschaftliche Flächen in den Vereinigten Staaten, Argentinien, Indonesien und einer Reihe afrikanischer Länder gekauft.

Es gibt einige natürliche Lösungen, um Wüste in Ackerland zu verwandeln.

2016 bis 2018 verwüstete eine zweijährige Dürre die Region (im Berggebiet an der Westküste). Die meisten Bäume starben aus. 2018 und 2019 fiel wieder Regen und floss durch die Terrassen und Dämme. Das ganze Gebiet verwandelte sich in eine reiche Savanne.

Bergterrassen schlossen Wasser ein und belebten den Boden. Jetzt ist es üppig und grün.

.

2. Wasser wird per Klimakontrolle gebracht!

Es ist absolut falsch zu behaupten, eiszeitliche Grundwasserleiter seien die Wasserquelle für die großflächige Landwirtschaft in Saudi-Arabien.

Saudi-Arabien hat mehr als 230 künstliche Seen und Dämme und ein tausend Kilometer langes Wasserleitungsnetz aufgebaut. Diese oberirdischen Speicher werden sicher nicht durch die vermeintlichen Grundwasserleiter aus der Eiszeit gespeist.

Der Grundwasserspiegel wird seit 1991 ganzjährig durch künstliche Niederschläge erhöht.

Die Saudis und andere Araber bekommen Wasser durch Maßnahmen der Klimakontrolle (Climate Engineering).

The desert is sinking! Heavy rains in Saudi Arabia flood Arar
Apr 28, 2022

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtube.com/watch?v=KUeiUqI6Jww

Der Hauptgrund der Wasserversorgung durch Klimakontrolle ist nicht die Landwirtschaft, sondern das “unkonventionelle” Fracking von Öl und Gas.

Da die Niederschläge für Arabien und Teile Nordafrikas, wo Öl und Gas durch Nuclear Fracking & Hydraulic Pressing gefördert werden müssen, unnatürlich zunehmen, leiden Ostafrika und Europa unter der Dürre.

Die europäischen Regierungen akzeptieren dies jedoch, um die Energieproduktion in Arabien und Nordafrika zu sichern. Die Dringlichkeit dazu ist erhöht, da die Nato-Staaten kein Öl und Gas mehr von Russland kaufen wollen.

Das bedeutet mehr Dürre in Europa und Ost-Afrika.

Europe’s farmers look to a future of long-term drought | DW Business
Aug 22, 2022

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtube.com/watch?v=_EaQpUS1CCc

Gravitas: Horn of Africa faces worst drought in 40 years
Sep 6, 2022

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtube.com/watch?v=sEkWx2jLnKM

Das gleiche Verfahren wird auch in anderen Regionen der Welt angewendet.

.

3. Wie wird das Wasser auf die Arabische Halbinsel übertragen?

Die Klimakontrolle ist ein mehrstufiger Prozess, der hauptsächlich aus drei Komponenten besteht.

1. Löcher in die Ozonschicht zwischen 20 km und 30 km Höhe stanzen, um mehr UVB-Strahlen zu erhalten und mehr Verdunstung und höhere Diffusion von Feuchtigkeit auszulösen.

2. Aufsprühen dünner Schichten feiner Staubpartikel ab 5 km aufwärts, um eine künstliche Wolkenbildung auszulösen und die Feuchtigkeit Schritt für Schritt bis in etwa 12 km Höhe zu ziehen.

3. Trimmung der Feinstaubpartikel und der darauf basierenden künstlichen Wolken durch Einsatz hochfrequenter Radio- und Hyperschallwellen, um eine optimale Verteilung und Lenkung der künstlich angehobenen Feuchtigkeit zu gewährleisten.

.

4. Artikel zur ausführlichen Erläuterung

Prozess der Klimakontrolle. Wasserklau in 10 Schritten. Ozonloch – Chemtrails – Tornados – Fracking & Farming!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/prozess-der-klimakontrolle-wasserklau.html

Hitzewellen auf Bestellung durch Ozonlöcher sind jederzeit machbar! Klimakontrolle!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/hitzewellen-auf-bestellung-durch.html

Keine Erderwärmung, sondern nur die vertikale Verschiebung des Temperaturgradienten der Atmosphäre!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/keine-erderwarmung-sondern-nur-die.html

Horizontale Verschiebung von Temperatur und Wasser, natürlich und durch Klimakontrolle!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/horizontale-verschiebung-von-temperatur.html

Die Beglückung der Wüstenpiraten mit Wasser für Klima-(un)gerechtigkeit und Energie(un)sicherheit?
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/die-begluckung-der-wustenpiraten-mit.html

Wolkenkunde! | Tropospherische Aerosol Injektion (TAI) | Solar Radiation Management (SRM) | Künstlicher Pinatubo Effekt.
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/wolkenkunde-de.html

Sublimation & Desublimation! Wissen ist Macht, Unwissen macht ohnmächtig!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/sublimation-und-desublimation.html

Chemtrail, Desublimations-Bahn, Kondensations-Bahn! Flugzeugturbinen zerschneiden Smogwolken durch Absenkung der relativen Luftfeuchtigkeit!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/chemtrail-desublimations-bahn.html

Schau wie das troposphärische Förderband arbeitet.
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/das-foerderband.html

Wie der Wasserlift mit SRM chemtrails arbeitet.
Höhen und Methodik des SRM-Chemtrail-Lift! Der künstliche Pinatubo Effekt! Historische Bilder.
https://geoarchitektur.blogspot.de/p/chemtrails-lift-de.html

Saudi water pipelines (thousands of kilometers) & dams (at least 230) & CO2 gasification!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/saudi-water-pipelines-and-dams.html

Auxiliary spillway? Arabian soil washed away!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/all-arabia-is-one-spillway.html

ELEPHANT in the room is SRM for water theft! Extreme weather!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/water-delivery-by-tropospheric-srm.html
https://geoarchitektur.blogspot.de/p/water-deliver-with-srm.html
https://geoarchitektur.blogspot.de/p/water-delivery-by-tropospheric-srm_1.html



License of Enkidu Gilgamesh – Sharing is Caring!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.