Schweres Verbrechen an SÄUGLINGEN! Auch an Babys Gabe von Psychopharmaka? [wie Haldol / Risperidon]

0
75

Laut der „Europäischen Datenbank gemeldeter Verdachtsfälle von Arzneimittelnebenwirkungen“ werden jene Psychopharmaka, die mir als erwachsener Frau schwerste Probleme bereiten auch an Säuglinge/ Kleinkinder/ Kinder gegeben.

Bei den für mich als am schlimmsten empfundenen Psychopharmaka Haldol und Risperidal werden in den Altersgruppen
0 -1 Monat,
2 Monate – 2 Jahre,
3 – 11 Jahre
(und auch bei etlichen anderen Psychopharmaka)
zahlreiche Fälle aufgeführt wo Psychopharmaka verabreicht wurden.
Doch dies ist nur die Spitze vom Eisberg.
Denn bei den im Video genannten Zahlen handelt es sich ja nur um die „Verdachtsfälle von Nebenwirkungen“ – es werden also noch an sehr viel mehr kleinste Kinder die hochgiftigen Substanzen & Psychopharmaka verabreicht!
Gerade bei Säuglingen werden ja erst viele wichtige neuronale Vernetzungen gebildet und es finden die ersten wahrscheinlich fürs Leben wichtigsten Prägungen statt – und dann wird in solch einer Phase ein Psychopharmaka gegeben?
Fehlt es den hier behandelnden Ärzten und Psychiatern, die an kleinste Kinder Psychopharmaka verschreiben an Empathie oder auch an Fachwissen – oder wissen sie schlichtweg einfach nicht, wie Psychopharmaka sich für einen Menschen anfühlen können?
Ich betone – für mich als erwachsene Frau sind die im Video aufgeführten Psychopharmaka Haldol und Risperidal der absolute Horror mit Nebenwirkungen, Schädigungen, Sedierung – es fühlt sich grausam an!
Und diese Psychopharmaka werden an Säuglinge/ Kinder gegeben? Es gäbe immer eine Alternative zur hochgiftigen Chemiekeule!
Auch für uns Erwachsene!
Für mich zeichnet sich hier ein Verbrechen ungeahnten Ausmaßes auf!
Ich hoffe das sich hier bald etwas ändert und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden! Schreib deine Meinung gerne in die Kommentare unter das Youtubevideo.
Hier die Homepage von der „Europäischen Datenbank gemeldeter Verdachtsfälle von Arzneimittelnebenwirkungen“.
Ihr müsst unter der Rubrik “Suche” selbst zu dem jeweiligen Medikament navigieren, eine direkte Verlinkung der Daten ist mir leider nicht möglich, da es einen Fehler bei der Seite in der Verlinkung zu geben scheint.
Video und das Buch & Erfahrungsbericht einer Psychose
“Die unheimliche Magie der Psychose”
sind von Vera Maria
Vorheriger ArtikelHengst & Herzer Spirituelle Lebenswirklichkeit – “Auf der Wippe”
Nächster ArtikelWasser ist nicht nur in der Krise das wichtigste! So filterst du stark verschmutztes Wasser
Hi liebe Leute :) Mein Name ist Vera Maria und es ist noch keine 10 Jahre her, da habe ich wegen einer Zwangsneurose die 80 % vom Tag über Jahre angehalten hat, einen Suizidversuch nach dem anderen gemacht. Heute blogge und schreibe ich über das Thema Psychose und Psychiatriereform. Über Psychose blogge ich, weil ich schließlich nach langjähriger erfolgloser "Pseudo-Therapie" in der Psychiatrie durch eine Psychose den Schlüssel zur Heilung von meiner Angststörung gefunden habe. Über Psychiatriereform blogge ich, weil ich sagen kann, dass mir meine 20 Klinikaufenthalte nicht viel gebracht haben, außer einer schweren Medikamentenabhängigkeit und einem schlimmen Traumata durch 4 Tage Isolierzelle. Ich will, dass sich da im Bereich der Psychiatrie hoffentlich möglichst bald eine Reform auftut - Psychiatrie kostet tagtäglich Menschenleben! In Deutschland bleiben ca. 70 % der Menschen mit Psychose "krank", in Finnland wird nach dem Konzept des "Open Dialogs"/ "Offenen Dialoges" behandelt! 85 % der Patienten in Finnland werden durch Gespräche (fast ohne den Einsatz von Psychopharmaka) geheilt! Doch die deutschen Psychiatrien sind wohl zu eng mit der Pharmaindustrie verbunden um an einem Umdenken ernsthaft interessiert zu sein! Ich sehe Psychose als mögliche Heilungschance für ein "wahrlich krankes Ego" und nicht primär als Erkrankung wie die Psychiater das tun. Auch die Bewusstseinserweiterung während und nach einer gut durchlaufenen Psychose spielt sicherlich eine tragende Rolle, die von der Psychiatrie entweder nicht erkannt oder stupide ignoriert wird. In meinem Youtube und Telegram Blog versuche ich als Betroffene über diese Themen aufzuklären. Auch mit meiner Telegram Gruppe "Heilungschance Psychose" versuche ich einen offenen Austausch über dieses Thema zu schaffen. MEINE GRUPPE ZUR HEILUNG PSYCHOSE: https://t.me/HeilungVonPsychose ...Mein erstes Buch "Die unheimliche Magie der Psychose" wurde 2017 beim "Verlag der Ideen" veröffentlicht. Hier der Link zum Buch: https://www.amazon.de/unheimliche-Magie-Psychose-Vera-Maria/dp/3942006286

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.