The Great Reset Teil 2 – The Future we want? – Frank Köstler und Götz Wittneben

0
96

Das Weltwirtschaftsforum – WEF und die UN haben im Juli 2019 einen Kooperationsvertrag unterzeichnet und kurze Zeit später nutzen beide den Slogan „The Future we want“, den dann die Regierungschefs der Länder der Welt in ihren Ansprachen zur C-Krise als Script ablesen.
„Build Back Better“, was soviel heißt wie „Wiederaufbau – aber besser“, ein Slogan der UN, den auch Joe Biden in seinem Wahlkampf nutzte (Wiederaufbau von etwas, was zerstört wurde?)
Die „Agenda 2030“ der UN hat ähnliche Ziele wie The Great Reset und das, was als 4. Industrielle Revolution angepriesen wird.
Also: GREAT RESET=BUILD BACK BETTER=AGENDA 2030=4. INDUSTRIELLE REVOLUTION=THE FUTURE WE WANT? Etliche Hinweise verdanken wir diesbezüglich dem kanadischen Freigeist „Amazing Polly“, die in einem ihrer Videos die Formulierungen von Herrn Schwab über die Ziele der 4. industrielle Revolution in Star Wars wiederentdeckt hat – Jabba the Hutt spricht sie dort aus.

In 2004 gründete Klaus Schwab, der Vorsitzende und Gründer des WEF, das „Forum Young Global Leaders“ und wer gehört zu dessen Zöglingen neben einem gewissen Herr Macron (42)?: Jens Spahn, der ausgerechnet zu dieser Zeit Gesundheitsminister der BRD ist – welch ein Zufall.

Frank Köstler und Götz Wittneben setzen hier einige weitere, interessante Puzzleteile zusammen – trotz einiger technischer Schwierigkeiten (eingefrorenes Bild etc.) bei der Aufzeichnung.

Homepage von Younggloballeaders: https://www.younggloballeaders.org/
Homepage des Weltwirtschaftsforums: https://www.weforum.org/
Homepage von Amazing Polly: https://www.amazingpolly.net/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.