Die Geschichte der “Impfung”, eine Folge von Unwahrheiten?

0
664
Wenn man das Für und Wieder von Impfungen betrachten will, sollte man wohl seinen Blick als erstes auf die Geschichte der “Impfung” richten, die weiter zurück reicht, als man annehmen mag. Der ehemalige “Impffreund” und Chefarzt Dr. Jenö Ebert erklärt dem Schweizer Privatfernsehen QS24, seinen veränderten Blickwinkel auf diese Thematik und hinterfragt damit in kürzester Zeit im Grunde jede “Impfkampagne” der Geschichte. Wer eine genauere Auseinandersetzung mit diesem Thema anstrebt, kommt wohl an diesem, von Alexander Glogg geführten Interview, nicht vorbei.

Liebe Grüße
Armin Hengst

Weiteres dazu von diesem Arzt:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.