“Die Hamburger Krankheit” – “Und täglich grüßt das Murmeltier?”

0
318

Die Hamburger Krankheit

Ein deutscher Science-Fiction-Film des Regisseurs Peter Fleischmann, der spätestens 2020 von der Realität eingeholt wurde!

Es wird scheinbar alles im Film überspitzt ! Ist es aber wirklich so, oder kann man die überdrehte Menschheit doch mit der Realität von heute vergleichen? Ich finde, das es schon 2020 sehr real geworden ist.

 

Nachtrag aus aktuellem Anlass:

Wie ich heute in einer Apotheke erleben durfte, greift der für manche überwunden geglaubte Wahnsinn von 2020 weiter, wenn sie neue Bedrohungslagen gleich welcher Art aufbauen. Immer weiter halten sie die „Virus-Bedrohung aufrecht und damit für viele auch die Angstpandemie. Ob sie nun einen neuen bedrohlichen Virus aus der Taufe heben oder vielleicht auch die Folgen der Impfungen als neue Viruspandemie bezeichnen, sie haben es über Jahrhunderte geschafft, die Angst davor bei vielen geradezu zu implementieren. Schon 1979 war dem Filmemacher des nachfolgenden Films klar, wie der Wahnsinn um sich greifen kann. Er war wie eine weise, aber erschreckende Vorausschau. Wie viele werden beim nächsten mal so reagieren wie im Film? Na ja, es hat schon einmal funktioniert und wie viele Menschen haben inzwischen wirklich ein geistiges Immunsystem entwickelt?

Gruß Armin

 

Bild von Reimund Bertrams auf Pixabay

Videoquelle – Ileana LAZĂR – Youtube

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.