Die Mächte im “Hintergrund”

0
771

Immer wieder führen die Wege auch zum Geldadel ! Auch heute wieder führen vor allem die Finanzströme zum Ursprung des Leids dieser Welt und alle begangenen Wege führen zu ihren Zielen.

Wolfgang Effenberger erarbeitet die historischen Zusammenhänge der Weltpolitik schon lange und kann viel dazu berichten.

“In seinem neuen Buch “Die unterschätzte Macht” zeigt Wolfgang Effenberger den roten Faden der Geschichte auf. Die Grundlage für die modernen Bestrebungen nach Weltmacht und Führung sieht er im amerikanischen Sezzessionskrieg von 1861-1865, bei welchen das spekulative, mobile Kapital über das imobile Kapital siegte und seitdem durch Spekulationssysteme die Märkte der Welt manipuliert und beherrscht. Und Geld regiert bekanntlich die Welt – so wie heute die Oligarchen, die man im frühen 20. Jahrhundert noch Räuberbarone nannte.”

Gruß Armin

 

Video von Nuoviso – Youtube

Bild von PublicDomainPictures auf Pixabay

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.