Psychiatrie: Wie Vera Maria in der Psychiatrie ihren Leidensweg erfuhr und heute trotzdem geheilt ist

0
51

Geheilt durch eine Psychose?

Hier seht ihr ein Interview von Marek (von Erfolgreich glücklich) und Vera Maria (Betroffene und Buchautorin):

»Wie du vermuten wirst, stimmt etwas in meinem Kopf nicht so ganz. Das hört sich hart an, ist aber die Realität, meine Realität, mit der ich tagtäglich zu kämpfen habe. Meine Diagnose lautet: Schizoaffektive Störung«
Ist eine Psychose, eine Krankheit oder mehr als das? Öffnet sie vielleicht sogar Zugänge in Räume, die sonstverschlossen sind?
Ist sie nicht nur Krankheit sondern auch Bewusstseinserweiterung?
Vera Maria schildert offen und unumwunden ihre Leidensgeschichte, aber auch ihren spirituellen Weg, der ihr letztlich neue Lebensperspektiven eröffnet.
Ein erster Eindruck vom Interview und der Klappentext des Buches
“Die unheimliche Magie der Psychose”.

Buch von Vera Maria

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.