George Soros – Ein globaler Stratege?

0
62

Es gibt verschiedene Familien und globale Akteure die glauben, dass ihnen die Welt gehört! Sie steuern seit langer Zeit viele Abläufe in der Welt über Abhängigkeiten und mit Hilfe ihrer finanziellen Macht. Hier liegt sowohl das grundlegende Problem, aber auch der Ansatz, ihre Macht zu brechen.

George Soros ist einer der Strategen, deren Netzwerk die ganze Welt umspannt. Nichtregierungsorganisationen in verschiedenen Staaten sind dabei Teil seiner politischen Machtstruktur. So steuern verschiedene Akteure auch Kriege, Bürgerkriege, Chaos und künstliche Revolutionen in Staaten mit unliebsamen Regierungen. Schon früher haben reiche Familien beide Parteien eines Krieges finanziert und über die Schulden auch die Staaten selbst. Nichts passiert inzwischen im globalen Kontext wirklich zufällig. Selbst an der Börse auf Krisen “zu wetten” ist hier Mittel, um Gewinne einzufahren. Die Frage, warum Politiker nicht im Sinne des Landes und scheinbar chaotisch agieren, stellt sich daher nicht. Soros ist vielleicht nur einer der Finanzjongleure, ist aber dafür auch sehr aktiv. Durch die Gleichschaltung der Presse, durch finanzielle Beteiligungen und „Spenden“ stellen auch andere Puppenspieler wie Bill Gates sicher, dass negative Berichte ausbleiben oder unter der Oberfläche bleiben. Seit Jahrhunderten vernetzen sich schon Familien wie Rothschild und Rockefeller durch alle Bereiche und schaffen Abhängigkeiten, aber auch Soros ist darin perfekt. Dies sind Themen, die „freie Medien“ wie im Video Klagemauer TV aufbringen. Für sie ist er auf Grund dieser Informationen natürlich kein immer gearteter Wohltäter.

Mir ist es wichtig, kritische Betrachtungen weiterzuleiten!

Gruß Armin

 

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Video von Uwe R. – Youtube

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.