Psychopharmaka absetzen? Wie kannst du Antidepressiva und Neuroleptika erfolgreich reduzieren?

0
107
Viele Psychiater verschreiben blindlings und zahlreich Psychopharmaka und genauso blindlings und willkürlich setzen diese die Medikamente ihrer Patienten wieder ab!
So wird nicht selten 50 % oder mehr eines Medikamentes reduziert!
Oder gar zwei Medikamente zugleich!
Ich empfehle nie mehr wie 10 % eines Medikamentes zu reduzieren und die Abstände zwischen den Reduzierungen hängen von der Dauer der Einnahme ab.
Je länger ein Medikament genommen wurde, umso mehr muss man sich Zeit lassen zum reduzieren.
Medikamentenreduktion ist möglich! 

 

Buch und Video von Vera Maria

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.