Valiant Thor – Der Fremde von der Venus im Pentagon? – Peter Lemar

0
134

Es gibt nicht nur unheilige Alien-Allianzen hier auf der Erde, sondern auch positive Kräfte, die uns wohlgesonnen sind, und die immer wieder versucht haben, die Geschicke unseres Planeten in die richtige Richtung zu lenken.
Einer von ihnen soll Valiant Thor sein, der 1957 im Namen der Galaktischen Konföderation von der Venus gekommen sein soll, um mit dem damaligen US-Präsidenten Dwight D. Eisenhower und führenden Militärs zu sprechen und sie zum Umdenken zu bewegen. [Leider ohne Erfolg, wie die Geschichte gezeigt hat.] Laut Zeitzeugen bekommt er einen VIP-Status und bezieht für drei Jahre eine Wohnung im Pentagon. Doch was ist dran an dieser Geschichte? Peter Lemar hat zu diesem Thema recherchiert und berichtet darüber in diesem Gespräch mit Götz Wittneben.

Mehr zu dem Autor und Musiker Peter Lemar: http://www.peterlemar.de/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.