Vom Mangel in die Fülle – Sandra Weber

0
159

Kann es so einfach sein? Ist es wirklich möglich, ganz in die Fülle zu kommen?

Sandra gibt in diesem Gespräch nützliche Alltagstipps – energetisch durchleuchtet – mit, z.B. wie gesellschaftliche und persönliche Konditionierungen in uns wirken und Fülle verhindern.

Was ist Fülle eigentlich genau? Um welche Art von Fülle geht es mir?
Welche Instanz (in mir selbst) bestimmt, wie ich denke, fühle und lebe?
Welche Urtraumen können zugrunde liegen (Ahnenlinie, Seelenbiografie, Kindheit,…) und wie löse ich sie?
Was haben Schuldprogramme mit Mangel zu tun?
Was hat das erste Lebensjahr damit zu tun, ob ich später in Fülle oder Mangel lebe?

Was denke ich über Menschen, die in dieser Fülle leben?
Wo erzeuge ich in mir zutiefst einen Widerstand gegen Fülle, z.B. über gleichzeitige Sorge oder über Bewertung?
Gehen Fülle und Dankbarkeit Hand in Hand?
Wie manifestieren wir richtig?
Wie programmiere ich mich auf Fülle – in allen Bereichen meines Lebens?

Die Zeit des Wandels – vergl. das Video “Bewußtseinssprung – bist Du bereit?” https://www.youtube.com/watch?v=CuqHOop9jG8 bedeutet auch für dieses Thema: Wir gehen gerade durch stürmische Zeiten, doch alles dient der Neusortierung und -strukturierung und geht immer mehr in die Heilung, entwickelt sich lebensfreundlich und in Fülle!

Website von Sandra Weber: https://www.theki.eu

Vorheriger ArtikelEntgegen aller fantastischen Überlegungen
Nächster ArtikelZeitenwende
Götz Wittneben, Jahrgang 1959, studierte Evangelische Theologie, forschte für Rupert Sheldrake im Bereich »Bewusstsein«, arbeitete 12 Jahre mit arbeitsuchenden Jugendlichen in einer Jugendwerkstatt und mehr als vier Jahre als Arbeitsvermittler in der Bundesagentur für Arbeit. Hier ist er in tausenden Gesprächen überraschenden Phänomenen auf die Spur gekommen, die weitreichende Folgen für unser Leben haben. Er ist Vater zweier erwachsener Kinder und lebt seit Herbst 2014 als freier Autor, Lebensberater und Liedermacher in Leipzig. Seit dem Herbst 2015 arbeitet er darüber hinaus als freiberuflicher Redakteur und Moderator bei Neue Horizonte.TV, Leipzig. Seine Themen vor allem: Bewusstsein, Selbstverantwortung, alternative Ansätze in der Medizin, Spiritualität und Potentialentfaltung. Seine Homepage lautet wie sein Buch: www.wenn-wir-wuessten.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.