10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?

0
386

Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Wo wird dann die Nahrung für alle herkommen? Wird es die industrialisierte Landwirtschaft schaffen, genug auf unsere Teller zu bekommen? Soll sich zukünftig jeder vegetarisch ernähren oder sind Insekten die neue Proteinquelle? Wie geht es mit der Massentierhaltung weiter oder kann Fleisch auch künstlich in Labors hergestellt werden? Was wäre, wenn wir unsere eigene Nahrung jeweils selbst anbauen?

Massentierhaltung, Pestizide, Zusatzstoffe, Gentechnik – all das haben wir satt. Aber können wir wirklich darauf verzichten, wenn bald zehn Milliarden Menschen die Erde bevölkern werden? Valentin Thurns Doku über die globale Nahrungsmittelversorgung macht Mut.

Hier geht es zur ganzen Doku:

https://www.youtube.com/watch?v=gNvzu7Qyn-o

 

Quellen:

https://www.youtube.com/channel/UCOL10n-as9dXO2qtjjFUQbQ

https://www.youtube.com/channel/UCidM7rimqPKseCYFLHgukNg

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.