Begegnung mit dem Inneren Kind – Götz Wittneben

0
42

In diesem Gespräch mit “Bine” vom Telegram-Kanal “Durchschauen” erklärt Götz Wittneben den Weg zur Entstehung und die Wirkung der CD “Begegnung mit dem Inneren Kind”. Während er in seinem Buch “Wenn wir wüssten…Einladung zum liebevollen Umgang mit sich selbst” aufzeigt, wie wir als Kinder unbewußt herabsetzende Glaubenssätze als “Schutzprogramme” entwickeln, um schmerzvolle Trennungstraumata oder lieblose Behandlung überleben zu können, bietet die Meditation “Begegnung mit dem Inneren Kind” einen mittlerweile viefach erfolgreichen Weg zur Selbstliebe. Unterstützt wird es durch die wundervoll einfühlsamen Klänge der Klangkünstler Manuela Ina Kirchberger und Thomas Plum, die schon viele durch ihre “Klangreisen” in Berührung mit sich selbst gebracht haben.

Wenn unser Inneres Kind um EINEN MENSCHEN weiß, der es ohne Bedingung liebt, so wie es gerade ist, ob traurig, wütend oder frech, dann brauchen wir als Erwachsene nicht mehr wie ein Bettler die Hand aufzuhalten, brauchen uns nicht mehr zu verbiegen, um geliebt zu werden. Da wir alle durch die morphischen Felder miteinander verbunden sind, hat dieser innere Prozeß in der Regel umgehend Wirkung auf unser privates Umfeld – vor allem in Bezug auf das Verhältnis zu den Eltern. Bestellen kann mensch die CD beim

Weitere Informationen zu Götz Wittneben: https://www.cosmotivation.org/

Bines Telegram-Kanal “Durchschauen”: https://t.me/Durchschauen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.