Satanismus, Religionen und die zwei Seiten der selben Medaille

0
296

Die Jahrhunderte lange Einteilung der Welt in „Gut und Böse“ und all die Predigten über den „guten Gott“ und seinen Gegenpart werden hier nicht ohne Grund Ad Acta geführt. Die abrahamitischen Religionen und ihre Schriften haben mit ihrer Vorgehensweise schon seit Jahrhunderten viele Fragen aufgeworfen, die sich mit Blick auf den Hintergrund der Religionen in dem Video sehr gut begründet finden.

Wie auch immer jeder Einzelne diese Analyse für sich bewertet, man kann nicht bezweifeln, dass es in diesem Zusammenhang sichtbare Diskrepanzen gibt, die mit dieser Betrachtung einhergehen.

Schon Goethe hat in seinem Meisterwerk „Faust“ die vorgegebene Einteilung in Gut und Böse hinterfragt, was zu seiner Zeit weit mehr als heute, ein mutiges Unterfangen war.

Zitat:

Mephisto zu Gott

„Da du, o Herr, dich einmal wieder nahst

Und fragst, wie alles sich bei uns befinde,

Und du mich sonst gewöhnlich gerne sahst,

So siehst du mich auch unter dem Gesinde.

Verzeih, ich kann nicht hohe Worte machen,

Und wenn mich auch der ganze Kreis verhöhnt;

Mein Pathos brächte dich gewiß zum Lachen,

Hättst du dir nicht das Lachen abgewöhnt.

Von Sonn’ und Welten weiß ich nichts zu sagen,

Ich sehe nur, wie sich die Menschen plagen.

Der kleine Gott der Welt bleibt stets von gleichem Schlag,

Und ist so wunderlich als wie am ersten Tag.

Ein wenig besser würd er leben,

Hättst du ihm nicht den Schein des Himmelslichts gegeben;

Er nennt’s Vernunft und braucht’s allein,

Nur tierischer als jedes Tier zu sein.

Er scheint mir, mit Verlaub von euer Gnaden,

Wie eine der langbeinigen Zikaden,

Die immer fliegt und fliegend springt

Und gleich im Gras ihr altes Liedchen singt;

Und läg er nur noch immer in dem Grase!

In jeden Quark begräbt er seine Nase.“

 

“Prolog im Himmel” aus “Faust” von Goethe

Gruß Armin

 

Bild von James Chan auf Pixabay

Video von Alexander Stier Okkultes Wissen- Youtube

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.