“LETZTE GENERATION”, die angehenden disgenischen Terroristen der Welt-Eugenik-Diktatur!

0
103

Die immer aggressiver und gefährlicher agierenden Mitglieder der Organisation “LETZTE GENERATION” (LG) gefährden den Verkehr, indem sie sich auf der Autobahn festkleben oder ruinieren Kunstwerke, doch warum? Sie sind die Untergangs-Boten der Welt-Eugenik-Diktatur!

INHALT

  1. Jünger des Weltuntergangs
  2. Globale Soviet Union
  3. Bezahlte Provokateure!
  4. Verbundene Artikel

.

1. Jünger des Weltuntergangs

Die immer aggressiver und gefährlicher agierenden Mitglieder der Organisation “LETZTE GENERATION” (LG) gefährden den Verkehr, indem sie sich auf der Autobahn festkleben oder ruinieren Kunstwerke, doch warum?

Haben diese Leute eine geistige Störung?

Sind es Verrückte mit einem starken Drang nach Aufmerksamkeit?

Sie geben selbst ein Indiz dazu, indem sie bei “Anträgen zur Kostenerstattung” helfen und “psychologischen Support vermitteln” wollen.

Offensichtlich handelt es sich vor allem um Leute mit dem Weltuntergangs-Syndrom, die sich auf harte und psychisch belastende “Repressionen” vorbereiten wollen und sich selbst als Helden betrachten.

Was wollen sie noch anstellen, um diese “Repressionen” auszulösen? So wie sie argumentieren und handeln, sehnen sie sich die “Repression” herbei, damit sie mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung bekommen, aber paradoxerweise werden sie gleichzeitig von Politik, Sicherheitskräften und Justiz nicht angemessen hart behandelt. So hat das ganze mehr ein Format von Indoktrination der Masse, um politische Ziele, die längst beschlossen sind, durchzusetzen.

Die “Repression” ist also nicht jene gegen die Fanatiker, sondern gegen die Bevölkerung. Es geht um Lockdowns, Strom-Blackouts, Reiseverbot, Nahrungsrationierung, Hungertod, Zwangs-Abtreibungen, Zwangs-Sterilisationen und mehr. Das Maßnahmen-Portfolio der Eugenik entspricht am Ende immer dem, was die Nazis bereits vorgemacht haben. Egal was diese Fanatiker glauben zu wissen, für Idealismus halten oder blind glauben, sie sind suggestiv manipulierte Schergen der Eugenik.

Meines Erachtens werden die Gewalttaten dieser Fanatiker in Terrorismus münden, bzw. sind ihre Blockaden bereits Terror! Der Eigentliche Terror aber wird vom Staat, bzw. von den Handlangern des WEF-Staats gegen die Weltbevölkerung kommen. Die Deutschen sollen wieder mal ihre “Führungsrolle” bzw. “Vorreiterrolle” zum Untergang einnehmen.

Wer sich die Reden von Maja Göpel anhört, die wie eine Heilsbotschafterin herumgereicht und als “Transformationswissenschaftlerin” bewundert wird, findet die gleichen Forderungen und Ankündigungen, nur dass sie dabei breit grinst! Die fanatisierten Eugenik-Marionetten sind auf allen ebenen der Gesellschaft implementiert und betreiben gemeinsam den Weltuntergang.

RECHTLICHES
https://letztegeneration.de/rechtliches/

Das System, das uns auf den Abgrund zurasen lässt, versucht sich selbst zu erhalten und unseren Protest zu unterdrücken. Die Repressionen, die auf uns zukommen, können hart werden und sehr belastend sein.

Wenn du Hilfe brauchst: wende dich an das Legal Team! (legal@letztegeneration.de)

Wir helfen dir bei rechtlichen Fragen, bei Anträgen zur Kostenerstattung und können dich auch zum psychologischen Support vermitteln.

Das Legal Team beantwortet gerne alle eure Fragen. In Fällen, in denen eine Verteidigung durch eine*n Anwält*in nötig oder hilfreich ist, vermitteln wir dich gerne an solidarische Anwält*innen der Letzten Generation.

DU BIST NICHT ALLEIN!

Offensichtlich können sie keine politische Mehrheit für ihre Ziele gewinnen und sind bereit zu verhungern, damit sie Gehör finden. Nach dieser Methode kann jeder seinen fanatischen Glauben über alle stülpen wollen, aber auf Dauer kann man sich den Vandalismus nicht gefallen lassen.

Es wurde behauptet, der sogenannte “Arabische Frühling” habe in Tunesien damit angefangen, dass der mittellose und verzweifelte Obsthändler Sidi Bouzid sich auf einem zentralen Platz angezündet habe. In Deutschland werfen sich ständig verzweifelte Menschen vor die Bahnen, aber über diese Selbstmorde wird nicht einmal berichtet.

Wie verzweifelt sind die deutschen Klima-Fanatiker und warum?

Sie haben Angst vor der Klimakatastrophe und glauben, dies durch Eliminierung von CO2-Emissionen der Menschheit aufhalten zu können, sei es dass dafür fast die gesamte Weltbevölkerung eliminiert werden muss. Das ist die Heilsbotschaft der Eugenik, nur mit Lügen über CO2 verhüllt. Tatsächlich nutzen die Eugeniker die Klimakontrolle als globale Massenvernichtungswaffe gegen die Weltbevölkerung, um das 1. Gebot der Eugenik zu erfüllen, nämlich maximal 500 Millionen Menschen auf der Erde.

.

2. Globale Soviet Union

Das heilige Buch der LG sind wohl die Berichte des IPCC. Mit dem spekulativen “Budget” ist die errechnete Menge an CO2-Emission pro Kopf und Land gemeint!

Mit “Bürgerräte” meinen sie das “Bürgerrat Klima“, eine pseudo-demokratische Auslese von leicht manipulierbaren, ahnungslosen und naiven Menschen, deren “Entscheidungen” Vorrang über alle demokratischen Institution bekommen sollen, womit die Macht quasi direkt an die IPCC, den sogenannten “Klimarat” geht! Dadurch einsteht eine Welt-Klima-Räte-Diktatur, quasi die globale Soviet Union! Das erinnert sehr stark an den Marxismus/Kommunismus!

Es handelt sich hier um die Erklärung eines “Klimanotstands“, weswegen die Welt-Räte-Diktatur sich ermächtigt, das knappe Gut “Klima“, “gerecht” zu verteilen! So lautet die Heilsbotschaft die Aufgabe aller Freiheiten für die “Klimagerechtigkeit“! Was ist daran bitte “gerecht”?

Hungerstreik der LETZTEN GENERATION
https://letztegeneration.de/hungerstreik/

Im August 2021 haben sieben junge Menschen im Berliner Regierungsviertel ein Camp aufgeschlagen. Am Montag, den 30.08.2021, sind sie in den unbefristeten Hungerstreik getreten.

Ihre Forderung war – noch vor der Bundestagswahl – ein öffentliches Gespräch über den Klimanotstand mit allen drei Kanzlerkandidat:innen, Annalena Baerbock, Robert Habeck und Olaf Scholz, zu führen. Außerdem sollten Bürgerräte eingesetzt werden, um Sofortmaßnahmen gegen die Klimakatastrophe zu beschließen.

Wenn eine Analyse der Wahlprogramme sagt „Die Zielpfade aller Parteien führen zu einem deutlichen Überschreiten dieses Budget [des IPCC]. Daher unsere Einschätzung: Klimagerechtigkeit steht nicht zur Wahl.“, was blieb zum Zeitpunkt August, 2021, dann noch, als so deutlich Alarm zu schlagen, wie es geht?

Um den Klimanotstand in den Fokus zu rücken, sind die Hungerstreikenden immer und immer wieder bei Wahlkampfreden der Spitzen-Kandidat:innen aufgetaucht, um sie mit ihrem Streik und ihren Forderungen zu konfrontieren.

Nach 20 bis 24 Tagen des Hungerstreiks und drei Krankenhausaufenthalten beendeten alle bis auf zwei Personen ihren Hungerstreik.

Lea Bonasera und Henning Jeschke adressierten den späteren Wahlsieger Olaf Scholz nun persönlich und erreichten nach 27 Tagen ohne Essen und einem 7-stündigen Durststreik schließlich eine Zusage für ein öffentliches Gespräch über den Klimanotstand.”

.

3. Bezahlte Provokateure!

Diese suggestiv manipulierten Armleuchter sind nur die Handlanger von Superreichen global agierenden Eugenikern. Würde mich nicht wundern, wenn unter den “Gönnern” die üblichen Verdächtigen, allen voran Bill Gates steckt!

Die Selektion und Vernichtung der Menschheit bis auf einen Rest von 500 Millionen ist das Hauptgebot der Eugenik! Das “Massenvernichtungsprogramm” heißt Geophysische Kriegsführung durch Klimakontrolle, aber davon haben diese geistig verarmten Marionetten keine Ahnung!

“Letzte Generation”: Kleben fürs Klima
Von Clemens Neuhold08.11.22
https://www.profil.at/oesterreich/letzte-generation-kleben-fuers-klima/402210078

Plakate, Flyer, Banner und Superkleber finanzieren die Aktivisten über einen sogenannten Climate Emergency Fund. In diesen Fonds zahlen laut Thurner “reiche Leute ein, die ein schlechtes Gewissen haben“. Wer diese Gönner genau sind, wisse sie nicht. Thurner gibt an, demnächst über den Fonds ein freiberufliches, versteuertes Nebeneinkommen über 20 Wochenstunden Aktivismus zu beziehen-über eine Kontaktadresse in Deutschland. Mehr verrät sie nicht.

“Um sich in der Klimaszene zu radikalisieren, muss man nicht wie Rechtsextreme an eine Rasse oder wie Islamisten an ultrareligiöse Vorschriften glauben. Es genügt, wissenschaftliche Prognosen über den Klimawandel als extrem wichtig zu sehen. Oder das Erderwärmungsziel von 1,5 Grad, wie im Pariser Klimaabkommen vereinbart. “Wir sind mit nichts bewaffnet als mit streng überprüfter Wissenschaft“, akklamierten britische Klimaaktivisten bereits 2007. Um ihre Untergangsszenarien zu untermauern, zitiert die “Letzte Generation” am liebsten den früheren britischen Regierungsberater und Klimaexperten Sir David King, der sagt: “Was wir in den nächsten fünf Jahren tun, wird das Schicksal der Menschheit entscheiden.” Oder UNO-Generalsekretär António Guterres: “Wir haben die Wahl: Gemeinsames Handeln oder gemeinsamer Selbstmord.”

Der Bezug zur Wissenschaft mache sie “vielleicht gerade für Studenten anziehend“, meint Extremismusforscher Peter Neumann über die “Letzte Generation”. Nichtsdestotrotz sei “die Bewegung extrem, weil sie ihr Anliegen über das Recht und demokratische Prozesse stellt” (siehe Interview). Er sieht im Denken der Gruppe alle Kriterien einer klassischen Ideologie erfüllt und kann sich in Zukunft auch gewaltbereite Splittergruppen vorstellen. “Die Zeit läuft uns davon. Alle werden sterben. Wenn man dieser Auffassung ist, dann sind natürlich praktisch alle Mittel legitim, um die Krise abzuwenden.”

Krumpeck drückt es so aus: “Wir erleben das größte Massenvernichtungsprogramm aller Zeiten, das die halbe Menschheit auslöscht, sollten wir die Klimakippunkte überschreiten.”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/PeterBorbe/status/1594949550766161921

Die sog. “Klimaaktivisten” sind bezahlte Akteure des #ClimateEmergencyFund, einer zwielichten Organisation, die von Milliardenerben aus US-Gelddynastien und anderer Prominenz finanziert wird. #LetzteGeneration pic.twitter.com/9gdPqR1UuB

— Peter Borbe (@PeterBorbe) November 22, 2022

Vom Englischen: Wagnis-Philanthropie für die Klima-Notstands-Bewegung: Finanzierung transformativer Startups
https://www.climateemergencyfund.org/press/cef-report/2021-09-07

Eine kritische Lücke in der Philanthropie. Die Zahl der Stiftungen und Philanthropen, die derzeit im Philanthropie-Modell des Climate Emergency Venture tätig sind, wächst, ist aber immer noch unbedeutend – etwa 10-12 Stiftungen und Einzelpersonen mit hoher Kapazität vergeben derzeit Zuschüsse in diesem Modus. Paul Engler und Co-Autoren vom Ayni Institute beschreiben, wie wichtig und selten es ist, Bewegungsorganisationen in der Frühphase zu finanzieren:

“Stiftungen und große Spender konzentrieren sich viel eher auf die letzten Stadien der sozialen Transformation – die Unterstützung der Anwälte oder Anwälte, die neue Gesetze und Richtlinien formalisieren – als auf die Bewegungen, die diese Änderungen von Anfang an ermöglichen ….. Oft gibt es nur einige ausgewählte Geldgeber, die soziale Bewegungen ins Leben gerufen haben, bevor die Bewegungen ihren Zenit erreicht haben. Diese Geldgeber haben frühzeitig Gelegenheiten zur Mobilisierung erkannt und Führungskräfte in riskanten Momenten unterstützt. Aufgrund ihres vorausschauenden Urteils hatten sie einen unverhältnismäßigen Einfluss auf die Entwicklung wichtiger Bewegungen und sahen, wie ihre Unterstützung historische Veränderungen bewirkte.”

.

4. Verbundene Artikel

Aufklärung zum Brief von “LETZTE GENERATION”, die naiven und gemeingefährlichen Handlanger der Eugenik & Geoengineering-Lobby!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/aufklarung-zum-brief-von-letzten.html

Was ist Klimakontrolle? Wer macht es, wem nützt es und wem schadet es?
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/was-ist-klimakontrolle-wer-macht-es-wem.html

Maja Göpel als Priesterin des Klimatismus und der Eugenik. Die Perspektive einer abgerichteten “Laborratte”! Große Transformation in den globalistischen Korporatismus/Faschismus!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/maja-gopel-als-priesterin-des.html

Zerstörung der Umwelt und der Gesundheit durch Climate Geoengineering, Solarpanels, Windräder & Nukleares Fracking!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/zerstorung-der-umwelt-und-der.html

Wer ist gegen die eugenische globalistische Gerechtigkeit? Sarkasmus am Galgen der Eugenik!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/wer-ist-gegen-die-eugenische.html

Bevölkerungs-Kontrolle (globaler Massenmord) durch globale Sterilization mit synchronisierter Impfung!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/bevolkerungs-kontrolle-globaler.html

Der Große Eugenische Anti-Intelligenztest! Jene, die “bestehen”, werden “per Impfung erlöst”!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/der-groe-intelligenztest-jene-die-nicht.html

Eugenische Selektion mit Kochsalzlösung oder Todes- und Sterilisationsspritze! Die dreiste Perfektion der gezielten Tötung!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/eugenische-selektion-mit-kochsalzlosung.html


Lizenz von Enkidu Gilgamesh – Sharing is Caring!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.