Spalte und herrsche! – Teil 2 – Frank Rüdiger Halt

0
132

Auch wenn der lateinische Spruch “Divide et impera!” landläufig mit “Teile und herrsche!” übersetzt wird, ist natürlich “Spalte und herrsche!” gemeint, da hat ein Kommentator einfach recht!

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Autor Frank Rüdiger Halt zu folgenden Themen:

– Spalten, Aufhetzen und Zersetzen, das sind bewährte Regierungsmethoden.
– Sozialer Selbstmord durch Umprogrammierung (Menschenbild, Selbstabwertung, Wahrheits- u. Werterelativismus).
– Der Feind ist innen.

Literatur von Frank Rüdiger Halt:

„Volk im Wachkoma“
„Brave Schafe – Ein Weckruf“

Kontakt: frankhalt@web.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.