Reiche Eliten möchten die Macht über uns und das am besten mit einer Regierung über alle Menschen. Das ist der “Great Reset”, die neue Weltordnung (NWO). Alle Menschen sollen möglichst gleich funktionieren, brav arbeiten und sich freuen, wenn sie dafür einen kleinen Lohn erhalten. Die Menschen brauchen dann nicht zu denken und können beruhigt die ganze Verantwortung an die Regierung und ihr System abtreten. Um diese Versklavung zu ermöglichen, ist es hilfreich, den Menschen Angst zu machen und alles dafür zu tun, damit sie krank werden, denn ängstliche kranke Menschen kann man sehr gut manipulieren.

Was derzeit passiert hat zu einer Spaltung geführt, denn es gibt bereits einen großen Teil der Menschheit, die sich manipulieren ließen und noch immer lassen. Sie hatten und haben so große Angst, dass sie um die Impfung baten und viele tun das noch immer. Riesige Schlangen stehen vor den Impfzentren und die Menschen jubeln, wenn sie ihren 1. Stich bekommen haben. Was diesen Menschen jedoch nicht bewusst ist, ist,dass ihr Immunsystem dadurch ausgehebelt und durch ein künstliches ersetzt wird. Die Zellen werden durch einen genetischen Code angeregt selbst künstliche Spike-Proteine zu produzieren und das laufend! Dagegen muss das Immunsystem ständig reagieren. Das ist ein genetisches Experiment, denn so etwas hat es in der Humanmedizin noch nie gegeben. Ein Verbrechen an der Menschheit! Diese “Impfung” hat nur eine bedingte Zulassung und wir befinden uns im 3. Test-Abschnitt. Statt Tierversuche machen sie die Versuche an den Menschen. Wie das Immunsystem dann reagiert, wenn das Wildvirus vermehrt wieder da ist, werden wir bald sehen. Unabhängige Wissenschaftler befürchten einen Zytokinsturm (eine Überreaktion des Immunsystems, dass zu Autoimmunerkrankungen und zum Tod führen kann), denn bei Tierversuchen sind die Tiere daran verstorben. Wir werden es bald wissen.

Natürlich wird dann alles gemacht, damit das nicht mit der Impfung in Verbindung gebracht wird, und wahrscheinlich werden die Ungeimpften auch noch dafür beschuldigt. Beobachten wir doch einfach, wer krank wird, die Geimpften oder die Ungeimpften? In den Mainstream-Medien kommen diese Nachrichten nicht. Da hört man nur, dass die nächsten Mutanten nur dann ausgerottet werden, wenn wir alle geimpft sind. Mutanten werden nie ausgerottet sein, denn es ist in der Natur der Sache, dass Virusinfektionen mutieren und in veränderter Form wieder kommen. Wir haben alle Viren in unserem Körper und sie können auch die Folge einer Verstoffwechselung bzw. Entgiftung der Zelle sein. Man nennt das die Exosomen-Theorie, dabei werden Viren von der Zelle an ihr Umfeld abgegeben.

Um die echten Zahlen der Kranken und Impfgeschädigten zu bekommen, muss man sich selbst informieren. Das ist auch alles frei im Internet ersichtlich. Auf der Webside der EMA z.B. kann man über all die schrecklichen Folgen der Impfung nachlesen. Es gibt bereits über 300.000 Impfgeschädigte und mehr als 6.000 Tote. Dabei muss man bedenken, dass nur 1 % gemeldet wird, das bedeutet, dass es noch schlimmer ist, als es scheint. In Amerika gibt es auch bereits 350.000 gemeldete Impfgeschädigte und 5.000 Tote nach der Impfung. Auch das ist nur ein kleiner Prozentsatz. Seit der Impfung sterben viel viel mehr Menschen als vorher an Covid. Doch das wird nicht an die Öffentlichenkeit gebracht. Ein Zusammenhang mit der Impfung wird fast immer ausgeschlossen. Doch warum sterben so viele gesunde Menschen ein paar Wochen nach der Impfung? Zufall?

Derzeit schaut es wirklich so aus, als ob die Spaltung der Menschheit gelingen könnte. Auch das ist das Ziel der Regierungen, denn so kann man ein Volk schwächen. Im „besten Fall“ kämpft das Volk dann gegeneinander und schwächt so beide Seiten.

Doch kann man die Menschen wirklich spalten?

Echte Menschen, die Mitgefühl haben, die eine Seele haben und eine göttliche Anbindung kann man nicht spalten. Die asurischen Menschen, die über Jahrzehnte mit uns gemeinsam auf diesem Planeten leben, spalten sich vielleicht ab. Asuras haben kein Mitgefühl und wollen genau das, was jetzt droht. Sie wollen ein Kollektiv, ein alle gleich und alle gemeinsam. Leider spalten sich auch die Menschen ab, die durch die “Impfung” ihre Seele verloren haben, denn auch genau das wird sie bewirken. Sie können dann nicht mehr aufwachen und verteidigen die “Impfung” bis zum Schluss.

Der Mensch ist aber kein Herdentier, er ist ein Wesen, das zwar gerne in Gesellschaft anderer Menschen ist, sich aber individuell entwickelt und individuell handelt. Deshalb glaube ich, dass wedische Menschen immer da sein werden und alle Menschen, die es wollen, auffangen werden. Menschen, die es bereuen, ihrer Angst gefolgt zu sein und sich  impfen lassen haben. Menschen, die Mitgefühl zeigen mit allen Lebewesen, die sich gesund und bewusst ernähren. Diese Menschen werden immer einen Weg finden mit anderen Menschen in Verbindung zu bleiben oder auch wieder zu kommen. Verbindung meint damit nicht kollektives Verhalten sondern seelische Verbindung. Mitgefühl und Liebe für einander.

Wir werden diese Zeit überstehen und uns gegenseitig unterstützen glücklich zu sein. Ganz egal ob die Menschen geimpft sind oder nicht, es liegt an uns damit umzugehen, seine Ängste zu integrieren und zusammenzuhalten. Jeder darf seine eigene Meinung und seinen eigenen Zugang haben und trotzdem können wir Menschen uns gegenseitig wertschätzen. Wir brauchen für ein glückliches Leben auch keine Führung, denn wir sind eigenständige schöpferische Kinder Gottes, die in Eigenverantwortung selbständig denken und handeln können. Das wird uns zu einem schönen glücklichen freien Leben führen, das wir noch nie hatten. Davon sollten wir träumen und uns nicht davon abbringen lassen, denn dann werden wir es uns erschaffen. Das Universum arbeitet immer für uns. Es will weder etwas schlechtes für uns, noch uns schaden, es will uns immer unterstützen.

Möchtes du Unterstützung so kanst du dich gerne an mich über meine Wohl-fühl-Praxis wenden. Das Arbeiten am eigenen Bewusstsein ist nun wichtiger denn je, deshalb empfehle ich das FreeSpirit® Bewusstseinstraining und dem Bewusstseins-Vlog.

In diesem Sinne, hab Vertrauen!

Alles Liebe

Andrea Viertl

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.