Stell dir doch einmal die Frage, was wäre, wenn das alles, was uns über viele 100en von Jahren so erzählt und gelehrt wurde, gar nicht wahr ist?

Hast du dich nicht auch schon einmal gefragt, wie es die Menschen früher geschafft haben, so gigantische Bauten mit riesigen tonnenschweren Steinen zu bauen? Wie sie die vielen Skulpturen und Verzierungen auf den wunderschönen Gebäuden, Schlössern, Kathedralen etc. ohne technische Hilfe gemacht haben? Damals gab es keine Autos, kein elektrisches Licht, keine elektrischen Geräte und Maschinen. Die Menschen lebten in sehr einfachen Verhältnissen und hatten höchstens Pferdefuhrwerke.

Uns wurde gesagt, dass das halt Sklaven gebaut hätten aber hast du dich schon einmal gefragt, wie sie diese exakten filigranen Verzierungen, die einander gleichen, wie mit einer Maschine gemacht, gefertigt haben und wie sie die tonnenschweren Steine auf ein riesiges Gebäude oder eine Pyramide setzten?

Kann es sein, dass es vor einigen 100 Jahren vielleicht eine andere Spezies auf unserer Erde gegeben hat, die ganz anderes technisches Wissen hatte? Wir glauben immer, wir sind die größten, besten und intelligentesten, aber könnte es nicht sein, dass wir durch all die vielen Generationen für dumm verkauft wurden? Dumme Bürger, die brav arbeiten und Steuern zahlen! Wenn du mehr darüber forschen willst und Antworten auf deine Fragen suchst, dann schau dir doch einmal die 7 Episoden „Die verlorene Geschichte der flachen Erde“ von Chnopfloch an. https://youtu.be/FK3ZzmlUqqs Auch wenn du nicht glauben kannst, dass unsere Erde vielleicht doch flach ist, Chnopfloch klärt so viele Fragen, die du dir bestimmt auch schon gestellt hast.

Wie schaut unser Leben heute aus?

Wenn wir davon ausgehen, dass wir viele 100 Jahre belogen wurden, warum soll es heute anders sein? Sogenannte Experten sprechen täglich in den öffentlichen Medien darüber, dass die Pandemie besorgniserregend ist und die Impfung die einzige Rettung sei. Doch denk doch einmal nach, was hat bisher gestimmt? Hatten die vielen „Verschwörungstheoretiker“ vielleicht doch Recht, als sie zu Beginn schon davon sprachen, dass wir alle belogen wurden und werden? Die Impfung sei sicher und wirkt, das erzählen sie uns noch immer. Doch schau dich doch einmal um. Du kennst vielleicht auch schon Menschen, die trotz der Impfung krank wurden, vielleicht nicht unbedingt an Covid, aber vielleicht bekamen sie Probleme mit dem Herz, Schlaganfälle, der Krebs war wieder voll da oder sie sind sogar nach der Impfung gestorben. Alle Schwachstellen kommen wieder hoch, nach dieser sogenannten Impfung, die ja gar keine Impfung ist. Die klassische Impfung funktioniert so, dass die Viren, vor denen du dich schützen willst in deinen Körper gebracht werden und du somit Antikörper entwickelst. Bei diesem Gen-Experiment bekommen deine Zellen durch Nanopartikel, die in sie eindringen, die Information, selbst die Spikeproteine (künstliche Corona-Viren) ständig zu produzieren. Dein Immunsystem muss somit ständig dagegen ankämpfen und ist schnell überfordert. Du bist praktisch ein Kraftwerk, das Spikeproteine erzeugt und die Nebenwirkungen sind enorm. Auch der Tot-Impfstoff, den sie uns versprechen, wird nicht besser sein, denn auch der funktioniert nicht wie die bisherigen Impfstoffe, sondern hier wird dein Immunsystem genetisch verändert. Die Testphasen all der Corona-Impfstoffe sind definitiv zu kurz, um an die Menschen sicher verabreicht werden zu können. Es ist keine einzige Studie beendet, wir sind die Versuchskaninichen!

Diese Informationen bekommst du sicher nicht über die öffentlich rechtlichen Medien, da musst du dich schon ein bisschen selbst darum kümmern. Es gibt so viele Kanäle inzwischen auf Telegram und Odysee.com, wo du wirklich seriöse Information darüber bekommst. Empfehlen kann ich alles von Dr. Wodarg, Dr. Bakhdi, Dr. Hubmer-Mogg, Dr. Sönnichsen,  Dr. Fiala, Dr. Haditsch oder die Rechtsanwälte Dr. Füllmich, Dr. Brunner, Dr. Beneder etc. Viele dieser Ärzte haben nichts mehr zu verlieren haben, denn entweder sind sie in Pension oder haben ihre Arztpraxis schon aufgegeben. Sie setzten alles dafür ein, dass du die Wahrheit erfährst. Zuhören musst du allerdings selbst.

Auch wenn du dich fragst, was die wahren Hintergründe sind, warum wir ständig belogen werden, dann musst du selbst forschen. Wir haben noch nie wirklich in Freiheit gelebt, uns wurde immer genau vorgeschrieben, was wir dürfen und was nicht. Das Ganze spitzt sich jetzt zu, sie wollen die totale Kontrolle über uns, am besten das digitale Grundeinkommen und kein Eigentum mehr (The Great Reset von Klaus Schwab).

Jetzt ist es an der Zeit, dass du zu dir stehst, dass du selbst forscht, dir Informationen beschaffst. Informieren ist eine Hohlschuld! Du kannst nicht mehr sagen: „Das habe ich nicht gewusst!“, denn es gibt genügend Informationen im Netz. Sich nur auf Fernsehen, Radio und Zeitung zu verlassen ist der veraltete Weg, der uns weiter nichts bringt als Opferdasein. Jetzt muss jeder von uns in die Eigenverantwortung gehen, für sich selbst, seinen Körper und sein Leben entscheiden. Diese Entscheidung ist die wichtigste überhaupt, denn nur so schaffen wir es in ein schönes freies Leben mit individuellen Menschen in einer großen Gemeinschaft.

Wir Menschen sind nicht dafür geschaffen in einem Kollektiv zu leben, wo wir gesagt bekommen, was wir zu tun haben. Nein, das wurde uns nur so vermittelt, seit vielen 1000 Jahren. Wenn du darüber mehr wissen willst, dann empfehle ich dir die Bücher “Thalus von Athos” von Alf und Christa Jasinsky über die Innererde, erhältlich im FreeSpirit-Shop.

Wir sind individuale Wesen, die ein Herz haben, mit dem wir fühlen können, die Mitgefühl mit jedem anderen Wesen haben und die aber trotzdem die Gemeinschaft mit anderen Menschen lieben. Jeder soll tun und lassen können, was er will, so lange er es mit seinem Herzen vereinbaren kann. Nur so ist jeder Mensch glücklich und gesund und das führt zu einer friedlichen Welt auf unserem wunderschönen Planeten.

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo wir diese Lügen aufdecken können. Dafür musst du jedoch eine Entscheidung treffen. Die Entscheidung, wie du in Zukunft leben willst. Hast du sie getroffen, dann stehe dazu, integriere deine Ängste und gehe den Weg zu deinem Ziel. Lass dich von nichts und niemanden davon abbringen, deinen Weg zu gehen, denn nur so wirst du frei, glücklich und gesund sein. Brauchst du Unterstützung um deine Entscheidung treffen zu können oder dein Ziel zu finden, so kannst du dich gerne bei mir melden: www.wohl-fühl-praxis.at

Alles Liebe

Andrea Viertl

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.